Deutsche Seniorenbetreuung – Beratung und Hilfe bei der Suche
nach einem Pflegedienst in Hamburg und Umgebung

Im Alter benötigen die meisten Menschen zunehmend Hilfe bei alltäglichen Abläufen. Dieses Gefühl von Hilflosigkeit und Hilfsbedürftigkeit ist nicht immer einfach für die Betroffenen. Aber auch die Angehörigen müssen immer mehr Zeit aufwenden, um die benötigte Hilfe leisten zu können. Früher oder später können sie diese Anstrengung nicht mehr alleine bewältigen.Besonders schwierig wird die Organisation, wenn die bedürftige Person nicht im selben Haushalt lebt wie die betreuenden Angehörigen. Wer außerdem zur Arbeit geht oder sich noch um Kinder kümmern muss, der wird bei der Pflege schneller an seine Grenzen stoßen. Doch auch Familienmitglieder, die keine weitere Beschäftigung ausüben, brauchen irgendwann eine Pause und Zeit für sich. Niemand sollte von Ihnen erwarten, dass Sie die Betreuung von Verwandten alleine stemmen. Wir können Ihnen seriöses Personal für die Pflege in Hamburg und Umgebung vermitteln.

Auch in der Hansestadt im eigenen Zuhause alt werden können

Aber nicht für jeden ist eines der vielen Pflegeheime in Hamburg eine annehmbare Lösung dieses Problems. Denn beinahe jeder Mensch fühlt sich daheim am wohlsten. Wenn es einem mal nicht so gut geht, zieht man sich am liebsten in die eigenen vier Wände zurück. Auch alten und behinderten Menschen geht es so. Die sich verschärfende Situation von Krankheit und Behinderung ist für sie nicht einfach. Sich dann auch noch in ein neues Umfeld einer stationären Hamburger Pflegestation einzufinden, überfordert sie oft völlig. Ihr eigenes Zuhause, sei es in Buxtehude, Norderstedt oder Ahrensburg, gibt ihnen hingegen Halt und Sicherheit. Wenn sie noch mobil sind, soll dieser Zustand auch so lange wie möglich erhalten werden.

Das geht im gewohnten Umfeld und auf jahrelang bekannten Wegen besser. In fremder Umgebung sind viele nicht mehr zu Spaziergängen an der frischen Luft zu bewegen und sitzen nur noch in ihrem Zimmer oder dem Aufenthaltsraum des Pflegeheims irgendwo in Hamburg. Darüber hinaus wird eine häusliche 24-Stunden-Pflege weniger als Rundum-Betreuung wahrgenommen als die in einem Heim. Man bewahrt sich mehr Autonomie und dadurch Würde und hat nicht das Gefühl, abgeschoben zu werden. Gleichzeitig wird die verantwortliche Familie nicht von Schuldgefühlen geplagt, weil sie den Verwandten in ein Heim gegeben hat und dieser wieder nach Hause möchte. Zudem kommt dem Familienmitglied eine individuelle Einzelbetreuung zu, wie sie in einem Pflegeheim mit vielen Bewohnern niemals erbracht werden kann.

Pflegedienste in Hamburg und Pflegekräfte aus Osteuropa

Es gibt zahlreiche Pflegedienste, die bei der Organisation einer häuslichen 24-Stunden-Pflege in Hamburg Hilfestellung und Beratung bereitstellen. Für diese Unterstützung müssen jedoch hohe Geldmittel aufgebracht werden, die je nach Pflegegrad nicht vollständig von den Krankenkassen übernommen werden. Wenn Ihnen die finanziellen Mittel dafür fehlen, der ältere Mensch aber nicht ins Heim möchte, bietet sich als Alternative die Anstellung osteuropäischer Haushalts- und Betreuungskräfte an. Für diese sind die Verdienstmöglichkeiten in Deutschland besser als in ihrer Heimat in Polen, Rumänien oder Kroatien. Diese Menschen sind durch den für sie guten Verdienst hoch motiviert und dankbar für die Anstellung.

Da in den Pflegeberufen in Deutschland und auch speziell in Hamburg Arbeitskräftemangel herrscht, der sich laut Prognosen noch verschärfen wird, ist die Besetzung mit ausländischem Personal auf Dauer unumgänglich. Für die Betroffenen stellt sich allerdings die Frage, wie sie an zuverlässige Personen gelangen und wie sich die rechtliche Situation hinsichtlich Bezahlung, Versicherung etc. über die Landesgrenzen hinweg gestaltet. Die Deutsche Seniorenbetreuung stellt Ihnen als Vermittlungsagentur ihre Erfahrungen und Kompetenzen im Bereiche der häuslichen Pflege zur Verfügung. Wir sind seit 2004 auch in Hamburg und Umgebung tätig. Unsere Unternehmensleitsätze beruhen auf gegenseitigem Vertrauen, Fairness und Transparenz.

Ihre Vorteile der Pflege-Vermittlung durch die Deutsche Seniorenbetreuung

Die Deutsche Seniorenbetreuung kann auch in Hamburg und anderen norddeutschen Städten für Sie den Kontakt zu geeigneten deutschen und osteuropäischen Betreuungskräften herstellen. Das macht es Ihnen nicht nur leichter, Personen mit den nötigen Fähigkeiten zu finden, sondern Sie müssen sich auch nicht als Arbeitgeber mit steuerlichen Fragen und Abgaben herumschlagen oder gar Gefahr laufen, jemanden illegal zu beschäftigen. Als Vermittlungsagentur übernimmt die Deutsche Seniorenbetreuung die Vertragserstellung und -abwicklung mit zum Beispiel polnischen Pflegediensten und nimmt Ihnen an dieser Stelle viele Formalitäten ab. Wir vermitteln Haushaltshilfen und Betreuungskräfte aus folgenden Ländern:

  • Polen
  • Slowakei
  • Lettland
  • Litauen
  • Estland
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Rumänien
  • Bulgarien
  • Kroatien

Da alle genannten Länder Mitgliedsstaaten der EU sind, ergeben sich keine rechtlichen Probleme bei der Beschäftigung. Je nach Qualifikationen – wie Ausbildung, Führerschein, Sprachkenntnisse – gestalten sich unsere unterschiedlichen Preiskategorien. Die Kosten und Abrechnung sind dabei sehr transparent für Sie. Da wir seit 2004 in der Vermittlung von Pflegepersonal tätig sind, bringen wir viel Erfahrung und langjährige Kooperationen mit in- und ausländischen Pflegedienstleistern mit. Sie können sich deshalb darauf verlassen, dass Ihre osteuropäische Haushaltshilfe zuverlässig und liebenswürdig ist. Wir machen Ihnen zu Beginn mehrere Vorschläge für speziell für Sie geeignete Personen.

Sollte es dennoch zu Problemen und Meinungsverschiedenheiten kommen, kümmern wir uns um den Wechsel der vermittelten Person. Denn bei aller Planung können immer auch nicht vorhersehbare, zwischenmenschliche Barrieren auftreten. Wenn Sie nicht zufrieden sind oder sich kurzfristig etwas an Ihrer Planung ändert, können Sie den Vertrag mit uns innerhalb einer Woche ganz flexibel kündigen. Ansonsten können natürlich auch schon vorher Zeiträume abgesprochen werden, zum Beispiel wenn Sie nur während einer Schwangerschaft Ihre betreuungsbedürftigen Familienmitglieder nicht pflegen können oder wenn Sie nach einer Operation voraussichtlich mehrere Monate selbst Hilfe mit dem Haushalt benötigen.

Leistungen der von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen, Ungarn oder Bulgarien

Sie können die Betreuungs- und Hilfskräfte, die wir Ihnen vermitteln, in unterschiedlichem Umfang für eine häusliche 24-Stunden-Pflege engagieren. Im letzten Fall wohnt die Pflegeperson in einem eigenen Zimmer mit im Haus des Hilfsbedürftigen, sodass eine Betreuung zu jeder Tages- und Nachtzeit gewährleistet ist. Das Personal ist in dieser Zeit präsent, um im Notfall Hilfe holen zu können, sodass Angehörige, die woanders leben, nachts beruhigt schlafen können. Je nach Grad der Bedürftigkeit werden folgende weitere Tätigkeiten übernommen:

  • Einkaufen
  • Botendienste und Behördengänge
  • Begleitung (zum Beispiel bei Arztbesuchen)
  • Geselligkeit (zum Beispiel durch Gespräche, Vorlesen, Gesellschaftsspiele)
  • Haushaltsführung (zum Beispiel Kochen, Waschen, Säubern der Wohnung)
  • Körperpflege

Die von uns vermittelten Pflegekräfte übernehmen nur nicht-medizinische Leistungen. Selbst die einfachere medizinische Versorgung darf in Deutschland nur von ausgebildetem Personal oder den Angehörigen übernommen werden. Die einfache polnische oder rumänische Pflegekraft darf deshalb zum Beispiel keine Tabletten verabreichen, Verbände wechseln oder Spritzen geben. Dies müsste dann gegebenenfalls ein ambulanter Pflegedienst in Hamburg noch zusätzlich übernehmen.

Kontakt zur Deutschen Seniorenbetreuung

Wenn noch Fragen bezüglich unserer Dienstleistungen als Vermittler für den 24h-Pflegedienst in Hamburg und Umgebung offen geblieben sind, freuen wir uns über einen Anruf von Ihnen unter 040 / 609 433 30 oder über eine E-Mail an info@deutsche-seniorenbetreuung.de.

Oder füllen Sie hier direkt unser Online-Formular aus:

ANFRAGE STELLEN

Alle Kontaktdetails unserer Vermittlungsagentur für die 24h-Pflege in Hamburg und Umgebung finden Sie hier:

Deutsche Seniorenbetreuung
Geschäftsstelle Hamburg

Airport Center (Haus C)
Flughafenstraße 52a
22335 Hamburg

Telefon: 040 / 609 433 30
Telefax: 040 / 609 433 31

E-Mail: info@deutsche-seniorenbetreuung.de

ANFRAGE STELLEN