Die Pflege zu Hause in den eigenen vier Wänden: optimale Unterstützung durch Polinnen und Pflegekräfte aus Osteuropa

Warum die Pflege zu Hause oftmals die beste Art der Betreuung ist

 

Wenn Eltern oder andere pflegebedürftige Angehörige Jahre und Jahrzehnte, vielleicht sogar das ganze Leben hindurch in ihrer bekannten Umgebung verbracht haben, werden sie sich kaum mehr von diesen Wurzeln lösen können. Lang gewachsene und tragfähige Beziehungen zu Nachbarn und Freunden sind ungemein kostbar, im Alter ganz besonders. Diese unschätzbaren Kraftquellen können gerade alten Menschen helfen, die Widrigkeiten der zunehmenden Gebrechlichkeit leichter zu ertragen. Menschen, die sich in einem Netzwerk von freundlichen und vertrauten Menschen aufgehoben wissen, fühlen sich weitaus sicherer als andere, die isoliert sind oder die sich im hohen Alter noch an ein völlig fremdes Umfeld gewöhnen müssen. Gerade für den Erhalt der seelischen und mentalen Gesundheit bei Alzheimer- und Demenz-Patienten ist das Pflegen zuhause deshalb dem Aufenthalt im Heim vorzuziehen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Stellen Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage.

KOSTENLOSE BERATUNG

Nützliche Links

Ist das Pflegen zuhause von Angehörigen zu bewältigen?

Ihren Lebensabend in vertrauter Umgebung zu verbringen, ist ein Herzenswunsch der meisten älteren Menschen. Das traute Heim bietet den Pflegebedürftigen Sicherheit und bietet ihnen ein Stück Normalität, das in den meisten stationären Einrichtungen nicht gegeben ist. Viele Angehörige wollen ihren Verwandten diesen Wunsch erfüllen und übernehmen die Aufgabe der Pflege zuhause und der liebevollen Betreuung im eigenen Heim selbst. Ob und in wie weit Sie die Pflege zu Hause langfristig selbst tragen können, hängt ganz von der individuellen Situation ab. Die Pflege zuhause kostet viel Kraft und Zeit. Hierbei kann ein mobiler Pflegedienst die Pflege zu Hause optimal unterstützen und die Angehörigen entlasten, da er zu festgelegten Zeiten für festgelegte Aufgaben vorbeikommt.

Wenn aber die Angehörigen keine Zeit haben, sich zuhause um die pflegebedürftige Person zu kümmern oder der Arbeitsaufwand selbst mit der Hilfe eines mobilen Pflegedienstes zu hoch wird, gibt es noch eine weitere Möglichkeit der Pflege zuhause.

Jetzt Anfrage stellen

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.
Jetzt Anfrage stellen

Private Pflegekräfte aus Polen und dem osteuropäischen Raum für die Pflege zuhause – tatkräftig und professionell

 

Eine private Pflegekraft, die mit im Haushalt wohnt und pflegerische sowie andere Aufgaben, wie zum Beispiel die Versorgung des Haushaltes, Einkaufen, Wäsche waschen oder das Putzen übernimmt bietet die ideale Unterstützung für die Pflege zu Hause. Durch diese Art der Betreuung kann der Umzug in ein Altenheim vermieden werden und ist durch den Einsatz von osteuropäischen oder polnischen Pflegekräften auch oft noch eine vergleichbar günstige Option. Polinnen übernehmen die vertrauensvolle Betreuung und die sorgfältige Pflege zu Hause mit viel Herz. Sie kümmern sich fachkundig und verantwortungsvoll um Ihre Angehörigen. Dabei hilft ihnen profunde Erfahrung, sich auf pflegebedürftige Menschen liebevoll und aktiv einzustellen. Wenn Sie sich entschließen, eine Polin als Unterstützung für die Pflege Ihrer Lieben in den eigenen vier Wänden zu engagieren, ruht auf Ihnen nicht mehr die alleinige Last der Betreuung. Sie können sich die Aufgabe mit einer fachlich ausgebildeten Polin teilen, Sie können sich von uns aber auch Polinnen für eine 24-Stunden-Pflege vermitteln lassen. Neben einer körperlichen und emotionalen Entlastung schenkt Ihnen dies Zeit und Kraft für eigene Interessen sowie für entspannte Zeiten mit den Pflegebedürftigen: Gespräche in aller Ruhe, ohne den Druck, Pflege leisten zu müssen, tun allen Beteiligten gut. Gerne beraten und informieren wir Sie zu einer individuellen Pflege zu Hause kostenlos und unverbindlich.