Pflegen zu Hause

Wenn ältere Menschen nicht mehr in der Lage sind, sich alleine zu versorgen, stellt sich für Sie und Ihre Angehörigen die Frage nach der besten Versorgungsmöglichkeit. Die meisten Senioren entscheiden sich ganz spontan für das Pflegen zu Hause, denn so wird Ihnen ein Umzug in eine stationäre Einrichtung wie etwa ein Senioren- oder Pflegeheim erspart. Für das Pflegen zu Hause gibt es mehrere Varianten. Entweder die Angehörigen übernehmen diese Aufgabe, oder ein ambulanter Pflegedienst kommt ein oder mehrmals am Tag in die Wohnung der zu pflegenden Person. Auch eine Kombination aus beidem ist möglich. Eine weitere Möglichkeit für die Pflege zu Hause ist eine häusliche 24 Stunden Betreuung durch eine Betreuungskraft aus Osteuropa. Dabei zieht die Betreuungskraft mit in die Wohnung der hilfsbedürftigen Person und übernimmt die Pflege zu Hause. Darüber hinaus kümmert sich die Betreuerin auch um den Haushalt, erledigt Einkäufe oder Botengänge. Diese Form der Pflege hat den Vorteil, dass immer jemand im Haus ist und sich durch die intensive Betreuung ein besonders gutes Verhältnis zwischen Betreuerin und der zu pflegenden Person entwickeln kann.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.
Jetzt Anfrage stellen