24-Stunden-Pflege & Seniorenbetreuung in München und Umgebung

Wir werden immer älter, wie die demografische Kurve in Deutschland zeigt. Es gibt immer mehr ältere Menschen, während die Zahl der jüngeren sinkt. Zudem hat sich auch unsere Gesellschaft verändert: Die klassische Familiensituation, wo 3 oder mehr Generationen unter einem Dach leben, gibt es kaum noch. Kinder und Enkelkinder können oft aus beruflichen und privaten Gründen, die Versorgung der Älteren nicht mehr leisten. Dieser demografische und gesellschaftliche Wandel macht sich jetzt schon bemerkbar: In München und ganz Bayern herrscht Pflegenotstand. Es gibt zu wenig Personal, um pflegebedürftige Personen ambulant oder vollstationär zu betreuen. Seit einigen Jahren weicht man daher auf Pflegekräfte aus dem Ausland aus. Die meisten Pflegekräfte kommen aus EU-Ländern wie Polen, der Slowakei, Bulgarien, Rumänien oder Ungarn und leisten eine 24-Stunden-Pflege & Betreuung im Zuhause des Pflegebedürftigen. Wir helfen Ihnen dabei, die passende Betreuung für Sie oder Ihren Angehörigen zu finden.

Kontaktieren Sie uns

ANFRAGE STELLEN

Wir sind ganz in Ihrer Nähe:

Deutsche Seniorenbetreuung
Geschäftssitz München

Leopoldstraße 48
80802 München

Eine häusliche 24-Stunden-Pflege durch polnische und andere osteuropäische Betreuungskräfte und Haushaltshilfen ist aus verschiedenen Gründen eine gute Alternativen zu Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten in Bayern:

  • Sie ermöglicht dem Pflegebedürftigen ein menschenwürdiges Altern in seinem vertrauten Heim.
  • Sie unterstützt pflegende Angehörige, wenn diese die Betreuung nicht oder nicht mehr vollständig übernehmen können.
  • Sie ersetzt eine Unterbringung im Heim, wenn diese nicht möglich ist.
  • Sie verursacht vertretbare Kosten im Vergleich zu einem ambulanten Pflegedienst.

Die Deutsche Seniorenbetreuung kennt die Problematik in der Alten- und Krankenpflege sehr genau. Seit 2004 vermitteln wir bereits insbesondere slowakische und polnische Betreuungskräfte und Haushaltshilfen für die 24-Stunden-Pflege in München und ganz Deutschland. Unser Netzwerk mit nationalen und internationalen Dienstleistern bauen wir beständig aus, um möglichst schnell und individuell auf Ihren Bedarf eingehen zu können. Wir prüfen vorab die Dienstleister und können Ihnen so Pflegekräfte vermitteln, die nicht nur kompetent und zuverlässig sind, sondern die Sie auch legal und zu fairen Konditionen mit der Pflege beauftragen. Wenn Sie sich für eine häusliche Pflege in München und Umgebung entscheiden, stehen verschiedene Beschäftigungsmodelle zur Wahl. Diese beeinflussen neben weiteren Kriterien, die sich auf die Qualifikation der Betreuungskraft und die gewünschten Leistungen beziehen, die Kosten für eine 24-Stunden-Pflege zu Hause.

Die von uns für München, Augsburg, Passau, Ingolstadt oder Regensburg vermittelten Pflegekräfte aus Polen oder anderen osteuropäischen Ländern, können je nach Qualifikation, verschiedene Aufgaben übernehmen. Da in Deutschland nur gelernte Fachkräfte medizinische Pflegeleistungen übernehmen dürfen, konzentrieren sich die Aufgaben der osteuropäischen Betreuungskräfte auf nicht-medizinische Bereiche. Zu diesen gehören:

  • häusliche Pflege von Senioren, Demenz- und Alzheimer-Kranken sowie behinderten Menschen
  • 24h-Betreuung und -Pflege
  • Führung des Haushaltes des Betreuungsbedürftigen
  • alltägliche Tätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Putzen etc.
  • dem Betreuungsbedürftigen Gesellschaft leisten und ihm soziale Kontakte ermöglichen

Welche Tätigkeiten eine Betreuungskraft bei Ihnen übernehmen soll, legen wir in einem Beratungsgespräch mit Ihnen fest. Die Aufgaben werden auf Ihren Bedarf und die individuelle Situation der betreuungsbedürftigen Person abgestimmt. Auf dieser Basis schlagen wir Ihnen dann mehrere geeignete Pflegekräfte aus unserem Netzwerk vor. Da eine Betreuung zu Hause immer eine Vertrauenssache ist, haben Sie die freie Entscheidung, welche Pflegekräfte zu Ihnen entsendet werden. Sollte sich dann hinterher herausstellen, dass die Chemie doch nicht stimmt, koordinieren wir den Austausch der Betreuungskräfte.