24 stunden pflege saarland

24 Stunden Pflege Saarland. Bildquelle: Boris Stroujko / shutterstock.com

Vermittlung einer 24 Stunden Pflege im Saarland

Pflegebedürftigkeit trifft manche Familie ganz unvorbereitet. Was sind nun die richtigen Entscheidungen, die Pflege zu regeln? Ist ein Umzug in ein Pflegeheim notwendig oder kann die Pflege auch zu Hause geregelt werden? Kann die 24 Stunden Pflege über die Angehörigen geleistet werden oder muss eine externe Pflegekraft hinzugezogen werden? Bei der Pflege zu Hause kommen nicht selten Pflegekräfte aus Polen oder dem weiteren Osteuropa (EU) zum Einsatz. Wir möchten Ihnen hier eine Übersicht über die private 24 Stunden Pflege und Betreuung für pflegebedürftige Menschen im Saarland vorstellen.

So erreichen Sie uns

Angebot einholen

24 Stunden Pflege im Saarland – Die Preise

Der Aufwand für die Pflege bzw. Betreuung bestimmt maßgeblich den Preis für die 24 Stunden Pflege. Weitere Faktoren sind z.B. die Ausbildung und die Sprachkenntnisse der Pflegekraft aus Polen bzw. Osteuropa. Der Pflegegrad (früher über die Pflegestufe definiert) definiert in weiten Zügen den Aufwand der Pflegeleistungen.

Haushaltshilfen aus Polen

Pflegebedürftigkeit kann sich recht unterschiedlich definieren und manchmal steht vor allem die Hilfe im Haushalt im Vordergrund, wenn die betroffene Person nicht mehr dazu in der Lage ist, die Aufgaben des Alltags allein zu bewerkstelligen. Liebevolle Haushaltshilfen aus Polen unterstützen Sie bei den täglichen Herausforderungen des Haushalts.

Pflegevermittlung für das Saarland

Sie haben sich für eine 24 Stunden Betreuung zu Hause entschieden? Dann gilt es, die passende Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe zu finden. Hierbei kann Ihnen unsere Pflegevermittlung eine Hilfe sein. Wir vermitteln engagierte Pflegekräfte aus Polen bzw. dem EU-Osteuropa für Ihren Pflegebedarf.

Fakten rund um die Pflege im Saarland

Auch am Saarland ist der demografische Wandel nicht vorübergegangen und die Versorgung pflegebedürftiger Menschen muss gesichert werden. Hier einige Zahlen und Fakten rund um die Pflege im Saarland.

Pflegebedürftige in vollstationärer Pflege 25%
Pflegebedürftige in ambulanter Pflege 22%
Pflegebedürftige mit Pflegegeld 53%
Anzahl der Pflegedienste 122
Staatlich anerkannte Altenpfleger 750
Staatlich anerkannte Altenpflegehelfer 162
Anzahl der Pflegeheime 180
Pflegeheime für betagte Menschen 170
Verfügbare Plätze in der vollstationären Pflege 13600

(Zahlen sind ungefähre Angaben)