24 Stunden Pflege in Bielefeld und Umgebung

Pflege zu Hause ist in Bielefeld und Umgebung wie in den meisten anderen Regionen Deutschlands ein wichtiges Thema. Zwischen 2007 und 2017 kam es in Bielefeld zu einem Zuwachs an Pflegebedürftigen von rund 66%. Etwa 80% der Pflegebedürftigen in Bielefeld werden in der häuslichen Umgebung versorgt.

Die 24-Stunden-Pflege durch eine Pflegekraft aus Polen oder einem anderen osteuropäischen Land kann eine wertvolle Unterstützung für Senioren oder beinträchtige Menschen darstellen. Die wichtigsten Informationen rund um 24 Stunden Pflege in Bielefeld möchten wir ihnen nachfolgend darlegen.

24 Stunden Pflege in Bielefeld – Die Kosten

Eine der wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der die Pflege bzw. Betreuung in häuslicher Umgebung betrifft die Kosten. Maßgeblich für die Kosten der 24-Stunden-Pflege sind unter anderem die Faktoren: Ausbildung sowie Sprachkenntnisse der osteuropäischen Pflegekraft und der Umfang der zu übernehmenden Pflegetätigkeiten. Der Preisrahmen für eine 24 Stunden Pflege durch eine Pflegekraft aus Polen beginnt in der Regel bei 2.290 € pro Monat. Durch Fördermöglichkeiten, Zuschüsse und Steuerersparnisse können die Kosten für verringert werden. 

Fakten rund um die Pflege in Bielefeld 

Auch in Bielefeld ist der demografische Wandel nicht vorübergegangen und die Versorgung pflegebedürftiger Menschen muss gesichert werden. Hier einige Zahlen und Fakten rund um die Pflege in Bielefeld.

Pflegebedürftige in vollstationärer Pflege 20%
Pflegebedürftige in ambulanter Pflege 31%
Pflegebedürftige mit Pflegegeld 49%
Pflegebedürftige insgesamt  13.800
Anteil der Pflegebedürftigen, die zu Hause versorgt werden 80%
Zuwachs Pflegebedürftiger zwischen 2007 und 2017 66%

(Angaben gerundet, Stand 2017, Quelle)

Pflegevermittlung für Bielefeld

Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe in Bielefeld sind, können wir Ihnen mit unserer Pflegevermittlung behilflich sein.

Die Deutsche Seniorenbetreuung ist seit 2004 auf das Vermitteln von liebevollen Betreuungskräften aus Osteuropa spezialisiert.

Fragen auf Ihre Antworten rund um die 24-Stunden-Betreuung in Bielefeld

Wer eine 24-Stunden-Pflege für einen Familienangehörigen braucht, hat viele Fragen. Einige möchten wir Ihnen gerne hier beantworten.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wie viele Stunden arbeitet eine private Pflegekraft?

    Die Verträge bei einer 24-Stunden-Betreuung in Bielefeld umfassen in der Regel ca. 40 Stunden Arbeitszeit pro Woche. Diese Arbeitszeit teilt sich üblicherweise auf 6 Tage pro Woche auf, da den privaten Pflegekräften ein freier Tag pro Woche zusteht. Die Verteilung der Arbeitsstunden über den Tag und die Aufteilung des freien Tages können individuell abgestimmt werden.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wer bezahlt eine polnische Pflegekraft?

    Die Kosten für eine polnische Pflegekraft in Bielefeld können zumindest teilweise über das Pflegegeld abgedeckt werden. Wenn Angehörige die Pflege normalerweise selbst übernehmen, kann außerdem die Inanspruchnahme der Verhinderungspflege infrage kommen. Zusätzlich sind Steuererleichterungen möglich.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Welche Voraussetzungen müssen für die 24-Stunden-Pflege in Bielefeld erfüllt sein?

    Grundvoraussetzung für die 24-Stunden-Pflege zu Hause ist ein eigenes abschließbares Zimmer für die Pflegekraft. Eine gewisse Grundausstattung in Form eines Bettes und eines Schranks muss ebenfalls vorhanden sein. Darüber hinaus ist lediglich für die Verpflegung der Betreuungskräfte zu sorgen. Da die Betreuungskraft normalerweise das Kochen für die pflegebedürftigen Personen übernehmen, kann die Verpflegung durch die gemeinsamen Mahlzeiten abgedeckt werden.

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Welche Aufgaben übernimmt die 24-Stunden-Pflegekraft in Bielefeld?

    Die 24-Stunden-Pflegekräfte verfügen zwar über Erfahrung in der Pflege, haben jedoch in der Regel keine Ausbildung absolviert. Deshalb dürfen sie nur die Grundpflege (z. B. Körperhygiene, Ankleiden etc.) und Haushaltstätigkeiten übernehmen. So genannte medizinische Behandlungspflege (z. B. Insulin spritzen, Medikamente richten etc.) bleibt ausgebildetem Personal vorbehalten. Sollte medizinische Behandlungspflege erforderlich sein, kann zusätzlich zur 24-Stunden-Betreuung ein ambulanter Pflegedienst beauftragt werden.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.

Seit 2004 Pflegevermittlung in der 24 Stunden Pflege

Seit 2004 in der 24-Stunden-Pflege

Sie profitieren von unserer Erfahrung aus über 50.000 Vermittlungen in der 24-Stunden-Pflege.

Unabhängigkeit in der Vermittlung von Pflegekräften

Unabhängigkeit

Sie als Kunde stehen immer im Vordergrund. Wir erhalten keine Provisionen von unseren Partneragenturen.

Seit 2004 Pflegevermittlung in der 24 Stunden Pflege

Betreuung mit Herz

Wir sorgen für faire Bedingungen und Konditionen für Sie und die vermittelten Betreuungskräfte.

Erfolgsfaktor Familie
Pflege
Pflege Charta

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!

Wir sind für Sie da










* Pflichtangaben

Ihre Anfrage wurde aufgenommen!