Private Pflegevermittlung

Wenn Menschen pflegebedürftig werden, weil sie die täglichen Aufgaben des Lebens nicht mehr ohne Hilfe bewältigen können, dann ist es Aufgabe einer seriösen Pflegevermittlung, aktiv mit Rat und Tat zur Seite zu stehen – um die anstehenden Aufgaben gemeinsam zu bewältigen. Die Pflegevermittlung hilft bei der Suche nach geeignetem qualifiziertem Pflegepersonal oder nach Haushaltshilfen, die in Teilzeit oder Vollzeit im Haushalt der pflegebedürftigen Person alle anfallenden Aufgaben übernimmt. Eine private Pflegevermittlung hat wertvolle Erfahrung im Umgang mit dieser schwierigen Situation, sie verfügt über entsprechende Kontakte zu geschultem Pflegepersonal, kennt die rechtlichen Grundlagen für eine legale Pflegevermittlung und biete all dies zu attraktiven Preisen. Eine private Pflegevermittlung ist ein starker erfahrener Partner, der pflegebedürftigen Menschen und ihren Familien professionelle Hilfe leistet.

Von der Urlaubsvertretung bis zur 24 Stunden Pflege zu Hause

Eine Pflegevermittlung kann helfen, wenn Familienangehörige vorübergehend keine Zeit haben, die Pflege ihrer Angehörigen zu übernehmen. In diesem Fall sorgt die Pflegevermittlung für qualifizierte Pflegekräfte oder Haushaltshilfen z.B. aus Polen bzw. Osteuropa (EU), die für einen begrenzten Zeitraum die Pflege und Betreuung übernehmen. Für eine langfristige Pflege stellt die Pflegevermittlung den Kontakt zu geeigneten qualifizierten Pflegekräften her, die auch für einen 24 Stunden Pflege bzw. 24 Std. Betreuung zu Hause eingesetzt werden können. In diesem Fall leben die Pflegekräfte oder Haushaltshilfen im Haushalt der zu pflegenden Person und stehen rund um die Uhr für alle anfallenden Aufgaben zur Seite.

Förderung, Pflegegeld und Pflegesachleistungen

Eine Pflegevermittlung kann nicht selber mit den Krankenkassen abrechnen, sondern stellt als private Pflegevermittlung ihre Dienste in Rechnung. Allerdings können private Pflegekosten in Deutschland steuerlich gelten gemacht werden, so dass sich die Belastungen durch die steuerlichen Zuschüsse erleichtern. Eine seriöse Pflegevermittlung hilft dabei zu errechnen, welche Form des Pflegegeldes für die pflegebedürftige Person geeignet erscheint. Der von den Krankenkassen erstattete Betrag an Pflegesachleistungen liegt etwas über dem der Geldleistungen, was aber nicht automatisch bedeutet, dass dies unter dem Strich lohnend ist.

Pflegekräfte und Haushaltshilfen aus Polen bzw. Osteuropa

Die Übernahme der Kosten für eine private häusliche Pflege von Angehörigen bedeutet für viele Familien eine erhebliche finanzielle Belastung, die sie an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit bringt. Eine Pflegevermittlung kann helfen, in dem sie erfahrene und geschulte Pflegekräfte und Haushaltshilfen aus Polen bzw. Osteuropa vermittelt. Die legale Beschäftigung von Pflegepersonal aus Ländern wie Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien, Kroatien oder Rumänien birgt einige rechtliche Risiken, denen durch die Einschaltung einer seriösen Pflegevermittlung begegnet werden kann. Die Pflegevermittlung ist dafür zuständig, die Ordnungsmäßigkeit des Dienstleistungsvertrages zu überprüfen, sie kennt die Pflegekräfte und Haushaltshilfen und sorgt bei der Auswahl und Bewerbung dafür, dass das Pflegepersonal über die für eine erfolgreiche Pflege notwendigen fachlichen, sprachlichen und menschlichen Qualifikationen verfügt.

Die Deutsche Seniorenbetreuung vermittelt und organisiert als eine der führenden Vermittlungsagenturen seit 2004 Pflegeeinsätze im Bereich der häuslichen 24 Std. Pflege und 24 Std. Betreuung daheim durch Pflegekräfte aus Osteuropa.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Stellen Sie uns kostenlos & unverbindlich Ihre Anfrage.
Jetzt Anfrage stellen