Zuverlässige 24-Stunden-Pflege für Bonn

Viele Menschen müssen aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung rund um die Uhr betreut werden. Angehörige, welche die häusliche Pflege dieser Menschen übernehmen, stoßen über kurz oder lang meist an ihre Grenzen und suchen dann nach Möglichkeiten der Unterstützung. Ein Seniorenheim ist häufig die letzte Wahl, denn der Hilfsbedürftige soll in seinem eigenen Zuhause leben dürfen. Eine bezahlbare und zuverlässige Haushaltshilfe und Pflegekraft in Bonn & Umgegbung zu finden, ist aber nicht einfach. Ausländisches Pflegepersonal ist für die häusliche 24-Stunden-Pflege und private Betreuung eine günstige Alternative. Diese Betreuungskräfte kommen häufig aus Ländern wie Polen, der Slowakei, Rumänien oder Bulgarien. Doch wie finden Sie dieses von Deutschland aus und wie können Sie sicher gehen, bei einer Beschäftigung alle gesetzlichen Regelungen einzuhalten? Als kompetenter Partner vermitteln wir – die Deutsche Seniorenbetreuung –  Ihnen zuverlässig geeignete Pflegekräfte und Haushaltshilfen für die private 24-Stunden-Pflege in Bonn und andernorts.

Kontaktieren Sie uns

ANFRAGE STELLEN

Wir sind ganz in Ihrer Nähe:

Deutsche Seniorenbetreuung
Geschäftsstelle Bonn

Aennchenplatz 1
53173 Bonn

Ihre Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle und der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Deshalb erreichen Sie uns bei auftretenden Problemen oder zur Klärung von Fragen zur 24-Stunden-Pflege jederzeit telefonisch. Auch einen Wochenendnotdienst haben wir eingerichtet.

Wir nehmen aber nicht nur Ihre Anforderungen an die Pflegekraft auf und leiten diese weiter, sondern koordinieren auch die Anreise aus dem Ausland zum Beispiel aus Polen, der Slowakei oder Tschechien sowie die spätere Abreise aus Bonn bzw. dem Bonner Umland.

Dank einer taggenauen Abrechnung müssen Sie keine verdeckten Kosten fürchten. Fairness und Transparenz liegen uns am Herzen. Deshalb unterschreiben Sie bei uns keine Verträge mit Mindestlaufzeit. Sie können jederzeit innerhalb einer Woche die Beschäftigung beenden oder den Vertrag bei Bedarf für einige Zeit pausieren.

Es gibt unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Betreuungskräfte, die bei osteuropäischen Unternehmen angestellt sind und nach Deutschland entsendet werden
  • Selbstständige Haushaltshilfen & Pflegekräfte, die Sie für Ihre Zwecke beauftragen
  • Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Modell, bei dem die Haushaltshilfe bzw. Pflegekraft von Ihnen direkt angestellt wird

Außerdem können Sie darauf vertrauen, dass alle von uns vermittelten Betreuungskräfte die vom Zoll geforderten A1-Entsendeformulare vorweisen können.

Diese Möglichkeiten zur Finanzierung Ihrer häuslichen 24-Stunden-Pflege in Bonn und andernorts gibt es:

  • Haushaltsnahe Dienstleistungen beispielsweise können Sie unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer absetzen
  • Außerdem bieten die Pflegekassen je nach Höhe des Pflegegrades finanzielle Unterstützung in unterschiedlichem Ausmaß

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten Ihrer 24-Stunden-Betreuung erhalten Sie hier.

Wie sieht die 24-Stunden-Pflege & Betreuung in Bonn bzw. andernorts in der Praxis aus?

Benötigen Sie jemanden, der Ihnen im Haushalt zur Hand geht: die Wäsche macht, einkauft und kocht oder das Zuhause sauber hält? Soll die Betreuungskraft auch grundpflegerische Tätigkeiten wie das Essen reichen, Baden und Rasieren übernehmen? Ist es nötig, dass sie einen Führerschein besitzt, um Kirchenbesuche, Kaffeekränzchen und andere Ausflüge im Raum Bonn zu organisieren? In Absprache mit Ihnen finden wir die passende private 24-Stunden-Pflegekraft.

Nach ihrer Anreise bezieht diese ein eigenes Zimmer mit Bett und Schrank im Zuhause des Pflegebedürftigen in Bonn und weiteren Städten der Umgebung wie Meckenheim, Sankt Augustin oder Bornheim. So ist sie auch nachts für Pflegeaufgaben oder Notfälle verfügbar.

Dennoch benötigt sie natürlich auch Ruhezeiten und Raum für sich. In einigen Fällen kann der Wechsel mit zwei oder drei Pflegekräften sinnvoll sein. Dann kann außerdem besser reagiert werden, wenn die Betreuungskraft zum Beispiel durch Krankheit ausfällt.