Mit einer 24-Stunden-Pflege in Hannover
rund um die Uhr betreut

Wer die häusliche Pflege eines Angehörigen nicht mehr alleine stemmen kann, hat verschiedene Möglichkeiten Unterstützung zu suchen. Pflegebedürftige, die 24 Stunden am Tag betreut werden müssen, werden häufig in ein Pflegeheim in der Region Hannover gegeben, wenn die stundenweise Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst nicht ausreicht. Für viele auf Hilfe angewiesene Menschen wäre es aber auch möglich, weiterhin zu Hause zu leben – mit der Betreuung durch eine häusliche 24-Stunden Pflegekraft. Die Deutsche Seniorenbetreuung vermittelt geeignete Betreuungskräfte. Auf Wunsch kommen diese aus osteuropäischen Ländern wie Polen, der Slowakei oder Ungarn und werden je nach Anstellungsverhältnis mit dem deutschen Mindestlohn von 8,84 EUR pro Stunde oder bei Selbstständigkeit mit einem vereinbarten Stundenlohn bezahlt. Wir bieten die Koordination dieser 24-Stunden-Pflege auch für die Region Hannover an.

Für Hannover und Umgebung zuverlässige Pflegedienste finden

Jemanden für die häusliche 24-Stunden-Pflege für Hannover zu finden, dem Sie vertrauen, ist nicht immer einfach. Die DSB kann Ihnen hierbei weiterhelfen. Seit unserer Gründung 2004 haben wir ein breites Netz an zuverlässigen Partnern, Pflegedienstleistern und Entsendeunternehmen aufgebaut, sodass wir die Beschäftigung nicht nur von deutschen, sondern auch von slowakischen oder polnischen 24-Stunden Pflegekräften in Privathaushalten im Raum Hannover koordinieren.

Die von uns vermittelten Betreuungskräfte besitzen alle das rechtlich benötigte A1-Entsendeformular. Im persönlichen Gespräch in unserem Büro in Hannover können Sie Anforderungen an die Pflegekraft je nach individueller Situation darlegen. Benötigt diese zum Beispiel einen Führerschein, um den Pflegebedürftigen zum Arzt oder zu Freizeitaktivitäten zu fahren? Oder muss die Betreuungskraft kräftig genug sein, um die zu pflegende Person auch anheben zu können? Nachdem eine geeignete Person gefunden wurde, koordinieren wir dann beispielsweise die Anreise nach Langenhagen, Hemmingen, Burgwedel oder Neustadt am Rübenberge.

Sind Sie nicht zufrieden mit den Leistungen der Betreuungskraft, ist ein Wechsel auch mehrfach jederzeit möglich. Wenn Sie kurzfristig wieder mehr Zeit für die Pflege aufbringen können, können Sie innerhalb einer Woche die Beschäftigung aufkündigen. Auch eine zeitlich begrenzte Unterstützung ist möglich, wenn beispielsweise pflegende Angehörige aufgrund einer OP oder Ähnlichem die Pflege für eine bestimmte Zeit nicht durchführen können.

Das Anstellungsverhältnis von Betreuungskräften in der 24-Stunden-Pflege

Die DSB vermittelt Personen in unterschiedlichen Anstellungsverhältnissen. Sie können entweder direkt als Arbeitgeber auftreten und einen Arbeitsvertrag mit der Pflegekraft eingehen oder diese wird von einem sogenannten Entsendeunternehmen zu Ihnen geschickt. Mit diesem Unternehmen wird dann ein Dienstleistungsvertrag abgeschlossen. Außerdem gibt es Selbstständige, die ein Gewerbe angemeldet haben. In diesem Fall unterschreiben Sie einen Rahmenvertrag, allerdings zusammen mit der selbstständigen Pflegekraft. Wir koordinieren in jedem dieser Fälle für Sie einen reibungslosen Ablauf und sind bei Informationsbedarf, Fragen und Problemen als Ansprechpartner in Hannover erreichbar. Für diese Leistung kommen keine gesonderten Kosten auf Sie zu. Diese sind in unseren angegebenen Kosten für eine 24-Stunden-Pflege bereits enthalten, denn Transparenz ist uns sehr wichtig.

24-Stunden-Pflege bedeutet bei der Beauftragung natürlich nicht, dass die Haushaltshilfen und Pflegekräfte rund um die Uhr arbeiten. Sie müssen die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeits- und Pausenzeiten einhalten. Da sie aber im selben Haushalt leben, sind sie zum Beispiel bei einem Notfall immer schnell zu erreichen. Für Pflegebedürftige mit einem hohen Pflegegrad ist aber auch eine gleichzeitige Beschäftigung von zwei Betreuungskräften zu überlegen, die sich bei der Unterstützung abwechseln.

Informieren Sie sich bei der DSB

Bei weiteren Fragen zur häuslichen Pflege und 24-Stunden-Betreuung stehen Ihnen die Mitarbeiter der DSB gerne in der Geschäftsstelle in Hannover zur Verfügung. Selbstverständlich sind diese auch telefonisch unter 0511 / 165 941 35 oder per E-Mail an info@deutsche-seniorenbetreuung.de erreichbar.

Oder Sie nutzen für Ihre Anfrage dieses Online-Formular:

ANFRAGE STELLEN

Alle Kontaktdetails für Hannover und Umgebung auf einen Blick:

Deutsche Seniorenbetreuung
Geschäftsstelle Hannover

Vahrenwalder Straße 269a
30179 Hannover

Telefon: 0511 / 165 941 35
Telefax: 0511 / 165 941 36

E-Mail: info@deutsche-seniorenbetreuung.de

ANFRAGE STELLEN