DSB auf der Messe „Die 66“ 2014 in München

Deutsche Seniorenbetreuung mit großem Erfolg auf der Messe „Die 66“ 2014 in München
Dieses Jahr präsentierte sich bereits zum sechsten Mal die Deutsche Seniorenbetreuung als einer von 450 ausgewählten Ausstellern auf der 50plus Messe „Die 66“ vom 04. – 06. April 2014 in München. Auch dank der Fernsehgrößen und Publikumslieblinge wie Ottfried Fischer, Wolfgang Fierek und Siegfried Rauch war die diesjährige „Die 66“ abermals ein voller Erfolg. Der neuerliche Besucherrekord mit insgesamt 46.987 Besuchern freut nicht nur uns als Aussteller. Auch Geschäftsführerin und Organisationstalent, Doris Lulay und ihr Team können mächtig stolz auf sich sein.

Unser Highlight dieses Jahr war der nahezu voll besuchte Vortrag „Pflegekräfte aus Osteuropa – Was ist zu beachten?“, der erstmals von unserem Mitarbeiter, Herrn Duc Doan gehalten wurde. Am 04. April 2014 um 16:30 Uhr informierte er ausführlich im Konferenzraum „Ingolstadt“ über die Vorteile der häuslichen 24 Stunden-Betreuung bzw. 24 Stunden Pflege zu Hause und worauf dabei geachtet werden sollte. Durch die offene und sympathische Präsentation von Herrn Doan fand der Vortrag im Raum „Ingolstadt“ großen Anklang.

Am Messestand der Deutschen Seniorenbetreuung in Halle 2, Stand G05 konnten weitere Detailfragen zur häuslichen 24-Stunden-Betreuung und 24 Stunden Pflege zu Hause mit Interessenten und unseren eigens aus Polen angereisten Geschäftspartnern besprochen werden.

Rede und Antwort stand dieses Jahr neben Herrn Doan und dem Münchener Team auch der Leiter des Regionalbüros Würzburg/Nürnberg, Herr Anton Coli.

Die außergewöhnlich positive Stimmung an unserem Stand nahmen wir zum Anlass, um uns noch am letzten Messetag für das nächste Jahr anzumelden. Die Messe „Die 66“ im Jahr 2015 findet vom 17.04. – 19.04.2015 im M,O,C, München statt. Eine weitere Neuerung besteht darin, dass nach nunmehr sechs Teilnahmen auf der „Die 66“ die von Geschäftsführer Arben Coli inne gehaltene Messeorganisation in die zuverlässigen Hände von Lisa Barth gelegt wurde. Sie dürfen also mit großer Spannung auf die Messe 2015 schauen und sich überraschen lassen.