Die Deutsche Seniorenbetreuung vermittelt häusliche

24-Stunden-Betreuung nach Maß

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung bei der häuslichen 24-Stunden-Betreuung, bei der Krankenpflege zu Hause oder nach einer verlässlichen Betreuung für Ihre Angehörigen im eigenen Zuhause? Kurz, nach einem 24-Stunden-Pflegedienst und Hauswirtschaftsdienst für zu Hause? Dann sind Sie bei der Deutschen Seniorenbetreuung genau richtig! Wir helfen Ihnen, wenn es alleine nicht mehr geht. Als eine der führenden Pflegeagenturen vermitteln wir Ihnen bzw. Ihren Angehörigen eine zuverlässige und bezahlbare häusliche 24-Stunden-Betreuung und 24-Stunden-Pflege in den eigenen vier Wänden durch kompetente und geprüfte Dienstleister aus Osteuropa und Deutschland. Darüber hinaus sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner und Unterstützer im Rahmen der Durchführung der 24-Stunden-Betreuung und -Pflege zu Hause durch die vermittelten Dienstleister und Partner-Entsendeunternehmen.

Kompetenz seit 2004

 Die Deutsche Seniorenbetreuung bewegt sich seit 2004 erfolgreich im Marktsegment der Vermittlung von 24-Stunden-Pflege und 24-Stunden-Betreuung zu Hause. Die durch uns vermittelten osteuropäischen Pflegekräfte und Haushaltshilfen kommen überwiegend aus Litauen, Polen, der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Rumänien, Kroatien und aus Bulgarien. Wir wählen die mit uns kooperierenden Pflegedienste danach aus, dass Sie bzw. Ihre Angehörigen eine 24-Stunden-Betreuung und -Pflege erhalten, welche genau auf die geforderten Bedürfnisse und die notwendigen Hilfsmaßnahmen gemäß der Pflegegrade abgestimmt sind.

Unsere Vermittlungsdienstleistungen für die  24-Stunden-Betreuung und 24-Stunde-Pflege zu Hause erbringen wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere Zielsetzung ist, Ihnen eine individuelle Pflege und Betreuung in Ihren eigenen vier Wänden zu vermitteln.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Stellen Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage.

ANFRAGE STELLEN

Nützliche Links

Ansprechpartner finden

zu Fragen und Antworten

Förderungsmöglichkeiten

Preise

Pflege-Ratgeber

Gegründet wurde unsere Agentur von der Vision angetrieben, Betreuungsbedürftigen und Pflegebedürftigen eine würdige und liebevolle Rund-um-die-Uhr-Betreuung in ihrem vertrauten Umfeld zu bieten. Unser Ziel ist es gewesen, hilfebedürftigen Menschen eine optimale 24-Stunden-Betreuung zu Hause möglich zu machen. Diese Zielsetzung hat sich bis heute nicht geändert.

Ganz im Sinne der Philosophie „Nah am Menschen“ erfolgt die Etablierung der Franchise-Idee mit dem ersten Franchisenehmer in München. Auf diese Weise möchten wir ein breites Netz für die Vermittlung häuslicher 24-Stunden-Betreuung in Deutschland aufbauen, damit Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen und deren Angehörige in ihrer Nähe einen kompetenten Ansprechpartner für die Rundum-Betreuung im eigenen Zuhause haben.

Neue Franchisebetriebe in Heilbronn und Bonn wurden eröffnet. Die Franchisezentrale ist von Würzburg nach München gezogen und schloss sich mit dem Franchisebetrieb in München zusammen. „Gemeinsam mehr erreichen“ – getreu diesem Motto bündeln wir unsere Kompetenzen, um Ihnen und Ihren Angehörigen eine bestmögliche Betreuungsvermittlung zu bieten.

Aus drei werden 20 bundesweite „Pflegestützpunkte“ im Jahr 2014. Unsere Dienstleistung, die Vermittlung und Organisation von häuslicher 24-Stunden-Betreuung und –Pflege wächst immer weiter und wird nicht mehr nur in Deutschland erbracht, sondern auch in Österreich und der Schweiz. Als neuer Bereich unserer Dienstleistungen ist außerdem die Personalvermittlung für Unternehmen der Gesundheitsbranche hinzugekommen.

Wir haben den Anspruch uns zum Nutzen unserer Kunden stetig weiterzuentwickeln. Daher streben wir danach, unser Netzwerk an Franchisenehmern, Pflegedienstleistern und weiteren wichtigen Kooperationspartnern auszubauen. So wollen wir noch näher an unseren Kunden sein und eine Vermittlung der 24-Stunden-Betreuung ermöglichen, die sehr persönlich und vertrauensvoll ist.

 Vorteile einer Betreuung und Pflege daheim durch Betreuungskräfte aus Osteuropa

  •  Eine Betreuung und Pflege in der gewohnten Umgebung, im Zuhause des Pflegebedürftigen
  • Fürsorgliche und umfangreiche Einzelbetreuung anstatt Pflegeheimunterbringung mit wenig Zeit für den Patienten
  • Erhalt oder Verbesserung der Lebensqualität
  • Direkte und umfangreiche Verfügbarkeit der Pflegekraft für den Patienten – auch in der Nacht
  • Sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlungspflege eines ambulanten Pflegedienstes
  • Geringere Kosten als eine Unterbringung im Pflegeheim
  • Zusätzliche hauswirtschaftliche Entlastung

Hierauf sollten Sie achten, wenn Sie eine osteuropäische Betreuungskraft über die Vermittlung einer Agentur beschäftigen möchten

Erfahrung und kompetente Beratung

Wählen Sie eine Vermittlungsagentur, die bereits viele Jahre auf dem Markt tätig ist. Diese bringt wichtige Erfahrungen mit und verfügt über ein breites Netzwerk an Pflegedienstleistern sowie einen großen Pflegekräfte-Pool.

Legale Beschäftigung

Schwarzarbeit wird in Deutschland streng bestraft! Entscheiden Sie sich nur für eine Agentur, welche die Legalität der Beschäftigung durch A1-Entsendeformulare nachweisen kann bzw. das Arbeitgeber-/Arbeitnehmermodell anbietet.

Erreichbarkeit

Der Vermittlungsdienstleister sollte immer erreichbar und Ihr Ansprechpartner sein, wenn es Probleme bei der Betreuung gibt – ganz ohne Zusatzkosten. Eine gute Vermittlungsagentur ist auch am Wochenende für Sie erreichbar.

Personalvorschläge

Es sollten innerhalb von 1-2 Tagen passende Personalvorschläge gemacht werden. Diese sollten kostenlos und unverbindlich sein. Sie sollten Ihre Betreuungskraft selbst wählen dürfen und nicht jemanden vorgesetzt bekommen.

Passgenaues Personal

Ein Qualitätsmerkmal ist nicht die Anzahl von vorgeschlagenen Pflegekräften, sondern dass bedarfsgerechtes Personal vorgeschlagen wird. Ihr Personalbedarf und die Erfüllung von diesem sollten stets im Mittelpunkt stehen.

Erhebungsbogen

Die anfallenden Aufgaben aus der Grundpflege und Haushaltsführung müssen vorab in einem Erhebungsbogen genau geklärt werden, damit die Betreuungskraft genau weiß, was auf sie zukommt und keine Missverständnisse entstehen.

Betreuungstandem

Für die 24h-Betreuung wäre ein turnusmäßiger Wechsel von 2-3 festen Betreuungs-/Pflegekräften optimal. So kann im Notfall (z.B. Krankheit) auch jemand kurzfristig einspringen und man hat trotzdem vertraute Gesichter um sich.

Wechsel wenn die Chemie nicht stimmt

Wenn die Pflegekraft und der Patient nicht harmonieren, muss es möglich sein, diesen Einsatz schnell und unkompliziert aufzulösen und einen adäquaten Ersatz zu bekommen. Nur so kann eine vertrauensvolle Betreuung erfolgen.

Pausierung und Kündigungsfristen

Der vermittelte Betreuungsvertrag sollte bei Bedarf pausiert werden können, wenn z. B. ein Krankenhausaufenthalt ansteht. Außerdem sollte der Vertrag innerhalb kurzer Zeit kündbar sein, falls sich der Pflegebedarf ändert.